Deckrüden

Bei Fragen zu den Deckrüden wenden Sie sich gern an die Eigentümer und an den Zuchtwart, Bernd Härter.

Lux vom Schloßgraben

ZBnr. 0633/18

Brschl. m. br. K. u. Pln.

S1, SJ, HN, LN, VBR, VStP, VGP1, BRT, SW1, HD A2, FW V

Eigentümer: Bernd Härter, Lange Straße 33, 99195 Schloßvippach, Mobil 0170 2389664


„Lux vom Schloßgraben“

 

 

 

 

 

 

 

 

Alf vom Eichendamm

ZBnr. 0883/19

Br. m. Brfl.

D1, S1, VGP1, SJ, HN, HD A2, OCD-frei, FW SG, Stockmaß 65cm

Eigentümer: Dietmar Oertel, Bahnhofstraße 6, 07580 Braunichswalde, Mobil 0172 8015885

Alf ist ein gut bemuskelter, brauner Rüde mit sehr viel Arbeitsfreude und großem Finderwillen. Der Rüde. Der Rüde hat in der Jagdpraxis schon seine kompromisslose Schärfe an Schwarzwild mit viel Jagdverstand gezeigt. Dabei ist er leichtführig und ruhig. Sein angenehmes Wesen, seine Verträglichkeit mit seinen Artgenossen und Kindern sowie seine Menschenfreundlichkeit machen ihn zum stressfreien Familienmitglied.

Alf vom Eichendamm

 

 

 

 

 

 

 

Download Alf vom Eichendamm_Ahnentafel_

 

„Nick vom Hegemal“ ZB.Nr. 0692/11

D1, S1, VGP1/319 P., IKP1/136 P., Sw2, Btr., Vbr., HN, HD-A1
Eigentümer: Heike Schwarz, Brauereistr.6, 99628 Buttstädt Nick vom Hegemal erarbeitete sich im ersten Feld vom Derby über die Solms bis zur VGP, alle Prüfungen mit hohen ersten Preisen.
Mit 11 Monaten legte Nick die Btr.- Prüfung ab, Vbr. und HN wurde auch im gleichem Jahr erbracht.
2013 lief Nick auf der VSw- Prüfung und der IKP in Tschechien, hier konnte der Rüde seine Wasserqualität unter Beweis stellen, beim Stöbern mit Ente im deckungsreichen Gewässer Note 4h.
Der dunkelbraune Rüde zeichnet sich in der Jagdpraxis durch seine kompromisslose Schärfe am Raub- und Schwarzwild aus.
Sein ausgeprägter Spurwille macht ihn zu einen erstklassigen Verlorenbringer.
Nachzucht: Nick wurde 2 x eingesetzt, davon ist 1 Wurf  10 Wochen Anfragen an: Heike Schwarz und Siegmar Töpfer Tel. 036373 17841 / 0160 97232445, e-Mail: Heike.Schwarz2010@t-online.de

--->